Wir sind Schädlingsmanager und Servicepartner für:

 
  • Städte und Gemeiden
  • öffentliche Einrichtungen (Schulen, Sportstätten usw.)
  • Lebensmittelproduktion u. -verarbeitung
  • Pharmaunternehmen
  • Speditionen
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Lagerhäuser
  • Hausverwaltungen u. Wohnungsbaugesellschaften
  • Kliniken, Arztpraxen, Wohnheime
  • Restaurants, Gaststätten und Hotels

 

 

HACCP:
 
In vielen Betrieben wurde das Thema Schädlinge in der Vergangenheit nur am Rande behandelt. Prophylaktische Maßnahmen waren eher die Ausnahme. Der Schädlingsbekämpfer wurde vielfach erst dann gerufen, wenn sich ein Befall massiv etabliert hatte und Maßnahmen in eigener Regie nicht zum Erfolg führten. Mit der Lebensmittel-Hygieneverordnung (LMHV) gewinnt der Aspekt Schädlinge und Prophylaxe zunehmend an Bedeutung. Gemäß § 2 LMHV zählen tierische Schädlinge und deren Ausscheidungen u.a. zu den Faktoren, die Lebensmittel nachteilig beeinflussen. Mit der LMHV werden dann alle Lebensmittelbetriebe, unabhängig von Größe, Herstellung, Ver- und Bearbeitung sowie Handel verpflichtet sein, zu gewährleisten, dass die Produkte im gesamten Betriebsablauf nicht negativ beeinflusst werden können. Darüber hinaus schreibt die LMHV in § 4 vor, dass diese Maßnahmen im HACCP-Konzept zu erfolgen haben.



Kasol SBK bietet professionelle und wirkungsvolle Leistungen zur Lebensmittelhygiene für Imbiss, Gastronomie, Metzgerei, Bäckerei und alle Betriebe der Lebensmittelbranche, ob klein, ob groß:
Unser Konzept zur Lebensmittelhygiene nach der seit Januar 2006 gültigen EU Lebensmittelhygiene -Verordnung (VO (EG) 852-2004)  ermöglicht Ihnen, Ihr eigenes HACCP fachgerecht umzusetzen.

Mit unserem Baukastenprinzip und individuellen Konzepten ermöglichen wir es auch dem „Imbiß um die Ecke“ ein HACCP einzuführen und zu betreiben.

HACCP ist kein Buch mit sieben Siegeln und auch kein Hexenwerk!
Fachkundige Hilfe zur Umsetzung von HACCP in kleinen und mittleren Betrieben können Sie von uns erhalten.